Mit Vorsorge

eine Sorge weniger

 
 

Übernehmen Sie Verantwortung
- nicht nur für sich selbst!

Informieren Sie sich zunächst.

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit um Ihre Bedürfnisse festzustellen.
Seit dem 01.01.2004 ist das gesetzliche Sterbegeld von den Krankenkassen gestrichen worden. Diese Situation macht es unbedingt erforderlich sich selbst abzusichern um den Ehepartner oder andere Familienangehörige zu entlasten.

Was kann ich denn selber tun?

Organisatorische Absicherungen

1.) Bestattungsvorsorgevertrag

Bei uns können Sie einen Bestattungsvorsorgevertrag abschließen, der Ihre dereinstige Bestattung in allen von Ihnen gewünschten Einzelheiten regelt. Sie selbst bestimmen, was wie geregelt wird und was es kostet. Nicht nur für sich selbst, sondern auch für Ihre Kinder und Angehörigen ist es immens wichtig, Ihre Wünsche zu kennen. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Vorsorgegespräch in unserem Haus.

Finanzielle Absicherung

1.) durch den Abschluss einer Sterbegeldversicherung

Falls nicht ausreichend finanzielle Mittel zur Erfüllung Ihrer persönlichen Wünsche zur Verfügung stehen, empfiehlt sich der Abschluss einer Sterbegeldversicherung. Ohne Gesundheitsprüfung und ohne lange Wartezeiten hat jeder die Möglichkeit, sich mit einer Sterbegeldversicherung bis zum 85. Lebensjahr selbst abzusichern.Wir beraten Sie dabei gerne.

2.) durch das Anlegen einer Treuhandeinlage

Falls Sie Mittel zur Verfügung haben, wird Ihr Geld direkt bei der „Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG“ angelegt. Nach Abschluss des Vertrages und Einzahlung der vereinbarten Summe, wird Ihr Geld als Treuhandvermögen angelegt. Die Anlagerichtlinien sind mündelsicher. Im Todesfall wird Ihr Treuhandvermögen einschließlich der Zinsen ausschließlich an den Bestatter ausgezahlt, um die Erfüllung Ihres Bestattungsvorsorgevertrages zu gewährleisten. Diese Sparform bietet Ihnen ein ausgesprochen hohes Maß an Sicherheit, weil sie nicht zweckentfremdet werden kann.

3.) Abtretung Sterbegeld / Lebensversicherung

Durch eine Abtretung einer bestehenden Sterbegeld- / Lebensversicherung; zur Absicherung der dereinstigen Bestattung.